Nächstes Werkstatttreffen am 20. Juli bei Manni.
Anmeldung erwünscht. https://www.german-woodturners.de/viewtopic.php?t=21535
Flugwettbewerb im Blauen. Nur noch 16 Wochen bis zur Vorstellung der Objekte.
https://www.german-woodturners.de/viewtopic.php?t=21542

Mühlen - als Sommerlochfüller

Nützliches für den Alltag

Moderator: Harald

Antworten
Benutzeravatar
Burgberger
Beiträge: 1539
Registriert: Samstag 28. Juli 2018, 15:03
Name: Dieter
Drechselbank: Twister 180
Wohnort: Burgberg

Mühlen - als Sommerlochfüller

Beitrag von Burgberger »

Hallo Zusammen,
habe in den letzten Tagen fleißig Mühlen gedrechselt.

4 mal Chilimühle - CrushGrind mit Chiemgau-Peppermill Vorschneder
Chilli Trio 1.JPG
Esche ca. 30 cm - Kirsche ca. 44 cm - Zwetschge ca. 25 cm und die vierte ?
hab ich einem "Scharfesser" zum testen gegeben aber der Mühlentester rückt sie nicht mehr raus!

einige Salz- und Pfeffermühlen sind mir auch noch von der Bank gehüpft:
Mühlen 7 (2).JPG
Esche 23 cm - Vogelbeere 25,5 cm - L'uccello si siede sull'albero 37,5 cm (Siziliansches Holz) - Birne 21 cm - Apfel 22,5 cm - Esche 29,5 cm
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Aus dem schönen Allgäu wünsche ich allen das Beste!
bernardo
Beiträge: 270
Registriert: Sonntag 1. März 2015, 13:38
Name: Bernd Bauer
Drechselbank: Oneway
Wohnort: Neukirchen

Re: Mühlen - als Sommerlochfüller

Beitrag von bernardo »

Wow Dieter,

das nenne ich mahl eine Ausbeute tolle Serie, wobei ich meine nicht mehr so hoch mache die finden selten Besitzer.
Meist mache ich Mühlen nur so bis 24 cm max. meistens sogar niedriger um 20cm.
Wie ist es bei Dir ?

Gruß Bernd
Benutzeravatar
Burgberger
Beiträge: 1539
Registriert: Samstag 28. Juli 2018, 15:03
Name: Dieter
Drechselbank: Twister 180
Wohnort: Burgberg

Re: Mühlen - als Sommerlochfüller

Beitrag von Burgberger »

Griaß di Bernd,
die großen sind mehr als "Hingucker" am Stand gedacht. Und die letzten so um 38 - 45 cm hat irgendwann dann auch jemand gekauft - sind scheinbar bei Grillpartys gerne gesehen. Aber mir gehts auch so, dass die Größen um 20 cm am gefragtesten sind.
Liebe Grüße
Dieter
Aus dem schönen Allgäu wünsche ich allen das Beste!
Benutzeravatar
Derfla
Beiträge: 668
Registriert: Freitag 29. November 2019, 13:53
Name: Alfred
Drechselbank: Killinger 1450 SE
Wohnort: Warstein

Re: Mühlen - als Sommerlochfüller

Beitrag von Derfla »

Hallo,Dieter,
da hast du sehr formschöne Mühlen produziert! Die gefallen mir!
Zu den sehr feinen gewählten Hölzern würde ich persönlich noch deutlich kontrastierende Mühlen ergänzen, um Gewürzsets zusammen stellen zu können. Das ist m. E. nach schon sehr gewünscht, oder man macht es über unterschiedliche Ringe :freunde:
Insgesamt, da bin ich mir sicher, wirst du die Mühlchen gut verkaufen können. Viel Erfolg dabei und beste Grüße aus dem Sauerland
Alfred
Antworten

Zurück zu „Gebrauchsgegenstände“