Nächstes Werkstatttreffen am 20. Juli bei Manni.
Anmeldung erwünscht. https://www.german-woodturners.de/viewtopic.php?t=21535
Flugwettbewerb im Blauen. Nur noch 16 Wochen bis zur Vorstellung der Objekte.
https://www.german-woodturners.de/viewtopic.php?t=21542

Reste vom alten Zaunpfahl

Antworten
Benutzeravatar
joschone
Beiträge: 7530
Registriert: Sonntag 18. November 2012, 11:50
Name: Josef
Drechselbank: Kreher/Vicmarc/Jet
Wohnort: Olpe/Unterneger

Reste vom alten Zaunpfahl

Beitrag von joschone »

Eiche 230mm hoch und 85mm im Durchmesser.
Reagenzglas 24mm im Durchmesser und 270mm lang.
Es kann gemoppert werden! oO
WhatsApp Bild 2024-06-26 um 14.44.17_7be737a4.jpg
WhatsApp Bild 2024-06-26 um 14.44.17_864c1a94.jpg
WhatsApp Bild 2024-06-26 um 14.44.18_b1f41372.jpg
WhatsApp Bild 2024-06-26 um 14.44.17_d8b1fb2c.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von joschone am Mittwoch 26. Juni 2024, 16:55, insgesamt 1-mal geändert.
Josef
der aus dem schönen Negertal grüßt!
Benutzeravatar
Ritschi
Beiträge: 921
Registriert: Montag 9. Mai 2011, 22:04
Name: Richard
Drechselbank: Eigenbau und kl.Jet
Wohnort: Bürgstadt
Kontaktdaten:

Re: Reste vom alten Zaunpfahl

Beitrag von Ritschi »

Hallo Josef,
du hast sicher noch einige Pfähle die du verarbeiten musst und wirst weiter üben.
Die zweite Vase (Bild 3 und 4) gefällt mir sehr gut! :.:
Hoffe die Glasröhre ist groß genug für ein paar schöne Rosen!
Gruß ritschi

Wer sich nicht bewegt, kann nichts bewegen…..!
GärtnermeisterD
Beiträge: 692
Registriert: Samstag 12. Februar 2022, 19:43
Name: Daniel Thumann
Drechselbank: Twister eco
Wohnort: Langenberg

Re: Reste vom alten Zaunpfahl

Beitrag von GärtnermeisterD »

Moin Josef!
Ich weiß nicht, was ich da moppern soll...
Ich finde die Idee mit den Zaunpfosten gut. Mal eine ganz schlichte Form, wo man noch Balken erkennt.
Und eine aufwändigere Form, wo das Holz zur Geltung kommt... :.:
Beide gefallen mir gut.
Liebe Grüße aus Langenberg, Daniel
Benutzeravatar
Drechselfieber
Admin
Beiträge: 10274
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 10:33
Name: Hartmut
Drechselbank: Geiger / Killinger
Wohnort: Hamm

Re: Reste vom alten Zaunpfahl

Beitrag von Drechselfieber »

Josef. die Erster ist schlicht und geradeaus, sogar mit einem Schattenkragen. Dachte du hat etwas eingefügt.
Gefällt mir. :.: :.: :.:

Die Zweite ist eher die jüngere Schwester von der in den anderen Beitrag vorgestellten. :evil:
Gruss Hartmut

Nimmst du jemand mit auf deinen Weg, schau nicht auf den Reiter, sondern auf sein Pferd. Wenn dich der Reiter verlässt, kannst du das Pferd noch gebrauchen. (Buschläuferweisheit/Alaska)
Benutzeravatar
Josch
Beiträge: 3575
Registriert: Sonntag 19. Februar 2017, 16:57
Name: Joachim Schmidt
Drechselbank: Stratos FU 230, Mini
Wohnort: Schieder-Schwalenberg
Kontaktdaten:

Re: Reste vom alten Zaunpfahl

Beitrag von Josch »

Josef, gefällt mir besser, als die erste Serie. Die zylindrische ist mein Favorit, die andere ist zwar schön, aber nicht standsicher. Nur meine Meinung, kein Gemopper... :prost:
Grüße vom Feierabenddrechsler Joachim
(www.feierabenddrechsler.de)
Antworten

Zurück zu „Vasen, Hohlformen, Becher“