Nächstes Werkstatttreffen am 20. Juli bei Manni.

einmal Schruppröhre und dann nur noch der Meißel...

Hier können alle Anfängerarbeiten zur Begutachtung und förderlichen Kommentierung eingestellt werden.
Antworten
CalWar
Beiträge: 35
Registriert: Sonntag 29. Januar 2023, 17:28
Name: Uwe Ahlemeyer
Zur Person: Habe von1980 bis 1983 Tischler gelernt. Danach habe ich 15Jahre als Tischler gearbeitet. Es waren schöne Jahre. Seit über 30 Jahren, bin ich in der Jugendhilfe tätig.
Drechselbank: Geiger d 25

einmal Schruppröhre und dann nur noch der Meißel...

Beitrag von CalWar »

Hallo zusammen, habe mich heute (oh schön so spät, also gestern 😉) an ein Werkstück nur mit dem Meißel gewagt. Herausgekommen ist ein "Steckkasper". Dieser ist aus einer alten Kirschholzkandel an einem Stück gedrechselt. Immer wenn ein Teil fertig war wurde gebohrt, abgestochen und dann das nächste Stück, bis zum Schluss nichts mehr ging (weil das Holz zu Ende war 😉). Dann habe ich alles zusammen gesteckt und die Farbgebung mit Buntstiften und Drechsleröl geschützt. Gruß aus OWL an der Grenze zu Nordhessen und immer ein scharfes Eisen am Holz
IMG_20240325_192725_6.jpg
IMG_20240325_192849_4.jpg
IMG_20240325_192954_4.jpg
IMG_20240325_193106_0.jpg
IMG_20240325_194135_1.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
c.w.
Beiträge: 3429
Registriert: Donnerstag 3. Januar 2013, 08:43
Name: Christine Wenzhöfer
Zur Person: Ich bin in Köln in einer Künstlerfamilie aufgewachsen.
In der Zeit habe ich viel gemalt.
Seit meiner Ausbildung arbeite ich in der Landwirtschaft.
2005 habe ich mit dem drechseln begonnen .
ich habe viele Schalen gedrechselt bis ich erschreckt feststellen mußte
das ich in jedem stück Holz immer nur eine Schale gesehen habe.
also weg vom Schalendrechseln..................
Drechselbank: Hager HDE 59
Wohnort: Hünfelden

Re: einmal Schruppröhre und dann nur noch der Meißel...

Beitrag von c.w. »

Ein lustiges Stapelmännchen oder -weibchen :.:
liebe Grüße Christine



ich bin auf dem Holzweg
CalWar
Beiträge: 35
Registriert: Sonntag 29. Januar 2023, 17:28
Name: Uwe Ahlemeyer
Zur Person: Habe von1980 bis 1983 Tischler gelernt. Danach habe ich 15Jahre als Tischler gearbeitet. Es waren schöne Jahre. Seit über 30 Jahren, bin ich in der Jugendhilfe tätig.
Drechselbank: Geiger d 25

Re: einmal Schruppröhre und dann nur noch der Meißel...

Beitrag von CalWar »

c.w. hat geschrieben: Freitag 29. März 2024, 07:07 Ein lustiges Stapelmännchen oder -weibchen :.:
Dankeschön, lieben Gruß zurück und schöne Ostern
fredi
Beiträge: 206
Registriert: Mittwoch 25. Oktober 2017, 20:42
Name: Fred
Drechselbank: Hapfo
Wohnort: Marienthal

Re: einmal Schruppröhre und dann nur noch der Meißel...

Beitrag von fredi »

Hallo Uwe
Ich finde dein Steckkasper sehr gelungen nicht nur für Kinder. :.:
Ein schönes Objekt zur Ideenfindung nicht nur in Formgebung oder Farbgebung.
Gruß Fred
Colt 45
Beiträge: 468
Registriert: Donnerstag 19. Januar 2017, 20:28
Name: Josef
Drechselbank: Record Power Regent
Wohnort: Dalheim

Re: einmal Schruppröhre und dann nur noch der Meißel...

Beitrag von Colt 45 »

Hallo Uwe,
dein Steckkasper,ist eine super Idee.
Gefällt mir sehr gut.Einfach klasse gemacht. :Pokal: :.: :.:

Schöne Grüße aus Rheinhessen und frohe Ostern
Josef
CalWar
Beiträge: 35
Registriert: Sonntag 29. Januar 2023, 17:28
Name: Uwe Ahlemeyer
Zur Person: Habe von1980 bis 1983 Tischler gelernt. Danach habe ich 15Jahre als Tischler gearbeitet. Es waren schöne Jahre. Seit über 30 Jahren, bin ich in der Jugendhilfe tätig.
Drechselbank: Geiger d 25

Re: einmal Schruppröhre und dann nur noch der Meißel...

Beitrag von CalWar »

fredi hat geschrieben: Samstag 30. März 2024, 07:47 Hallo Uwe
Ich finde dein Steckkasper sehr gelungen nicht nur für Kinder. :.:
Ein schönes Objekt zur Ideenfindung nicht nur in Formgebung oder Farbgebung.
Gruß Fred
Dankeschön für dein Lob... Gruß Uwe
CalWar
Beiträge: 35
Registriert: Sonntag 29. Januar 2023, 17:28
Name: Uwe Ahlemeyer
Zur Person: Habe von1980 bis 1983 Tischler gelernt. Danach habe ich 15Jahre als Tischler gearbeitet. Es waren schöne Jahre. Seit über 30 Jahren, bin ich in der Jugendhilfe tätig.
Drechselbank: Geiger d 25

Re: einmal Schruppröhre und dann nur noch der Meißel...

Beitrag von CalWar »

Colt 45 hat geschrieben: Samstag 30. März 2024, 18:56 Hallo Uwe,
dein Steckkasper,ist eine super Idee.
Gefällt mir sehr gut.Einfach klasse gemacht. :Pokal: :.: :.:

Schöne Grüße aus Rheinhessen und frohe Ostern
Josef
Dankeschön für die Anerkennung und Grüße aus OWL an der Grenze zu Nordhessen und schöne Osterzeit
Antworten

Zurück zu „Anfängerwerke“