Arbeiten auf der Bank

Einfach plaudern über dies und das und jenes.......
Antworten
Benutzeravatar
Drechselfieber
Admin
Beiträge: 8946
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 10:33
Drechselbank: Geiger G25
Wohnort: Hamm

Arbeiten auf der Bank

Beitrag von Drechselfieber » Sonntag 21. Februar 2021, 10:34

Es muss nicht immer fertig sein. Zeigt eure Arbeiten , die noch auf der Bank sind.

... und wenn sie fertig sind, dann bitte .....

IMG_8881.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruss Hartmut

Nimmst du jemand mit auf deinen Weg, schau nicht auf den Reiter, sondern auf sein Pferd. Wenn dich der Reiter verlässt, kannst du das Pferd noch gebrauchen. (Buschläuferweisheit/Alaska)

Benutzeravatar
bernie
Beiträge: 1147
Registriert: Dienstag 15. Juli 2014, 14:23
Name: Bernhard Nolte
Drechselbank: Killinger 1500 SE
Wohnort: 34434 Borgentreich

Re: Arbeiten auf der Bank

Beitrag von bernie » Sonntag 21. Februar 2021, 11:14

Hallo Hartmut das habe ich momentan noch auf meiner Bank
20210221_111241.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bernhard
der aus der schönen Warburger Börde grüßt!

Johann
Beiträge: 38
Registriert: Sonntag 20. Oktober 2019, 16:45
Name: Hans
Drechselbank: Kreher
Wohnort: Petershausen

Re: Arbeiten auf der Bank

Beitrag von Johann » Sonntag 21. Februar 2021, 11:36

Hallo

Angeregt vom Admin.

Vorher und nachher ist schon manchmal ein Unterschied.

Großer Walnußstamm mit 80 cm Durchmesser wurde 2011 gesägt, vorgedrechselt,über Jahre langsam getrocknet.
Jetzt aber fertig gedrechselt.

Durchmesser 35 cm

Die Haltbarkeitsdauer der Schale war sehr kurz.

D1E727BE-D6F8-4D13-AE37-193CE5CCBE18.jpeg



04074425-3A11-41C0-83F6-5C009D569688.jpeg



69BC614D-8AAE-4F5A-8B91-6BD3972171C2.jpeg



F87CE8A7-4731-4DC4-B72A-7872540E2A05.jpeg



Gruß


Hans
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

bernardo
Beiträge: 172
Registriert: Sonntag 1. März 2015, 13:38
Name: Bernd
Drechselbank: Oneway
Wohnort: Neukirchen

Re: Arbeiten auf der Bank

Beitrag von bernardo » Sonntag 21. Februar 2021, 15:24

Hallo,

und ich dachte nur bei mir ist ein Projekt mal ein paar Tage aufgespannt.
Freut mich, dass es euch zum Teil auch so geht :-D
Wacholderschale aus Hirnholz 300mm Durchmesser
wacholder2(2).gif
20210214_160705.jpg
Gruß Bernd
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Jorgen
Beiträge: 31
Registriert: Sonntag 29. Dezember 2013, 19:50
Drechselbank: Eigenbau
Wohnort: Siegen

Re: Arbeiten auf der Bank

Beitrag von Jorgen » Sonntag 21. Februar 2021, 16:26

Guten Tach,

sind Arbeiten vor der Bank auch ok? Der Uwe wollte eine Aussendrehvorrichtung, die haben wir gestern mal fast fertig gemacht. Und blau ist sie auch noch.
PICT1549.JPG
Die Sache mit der Platte und den Stellfüßen ist noch ein Provisorium, das war nix. Da kommt ein Rahmen aus Eisen drunter.

Gruß, Jörg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Faulenzer
Admin
Beiträge: 6284
Registriert: Samstag 8. Dezember 2012, 21:37
Name: Frank
Drechselbank: Kreher
Wohnort: Wuppertal

Re: Arbeiten auf der Bank

Beitrag von Faulenzer » Sonntag 21. Februar 2021, 16:34

Hallo zusammen,

einmal Piepmätze gemacht, schon kommen Bestellungen. Also Grossserienfertigung. :-D


Ich musste gestern um 17.30 Uhr aufhören wegen Videokurs mit Tom. Also bleibt der
Vogel erstmal eingespannt.
30D23B37-D1ED-432C-AD7A-17D4AABEF004.jpeg
0050FD00-D639-46FE-A8C0-28E11E749D8F.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Frank

Halbbretonischer Wusel

Benutzeravatar
Drechselfieber
Admin
Beiträge: 8946
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 10:33
Drechselbank: Geiger G25
Wohnort: Hamm

Re: Arbeiten auf der Bank

Beitrag von Drechselfieber » Sonntag 21. Februar 2021, 20:06

Weiter geht´s, die Eisen müssen glühen und die Späne brennen.


IMG_8888.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruss Hartmut

Nimmst du jemand mit auf deinen Weg, schau nicht auf den Reiter, sondern auf sein Pferd. Wenn dich der Reiter verlässt, kannst du das Pferd noch gebrauchen. (Buschläuferweisheit/Alaska)

Benutzeravatar
Drechselfieber
Admin
Beiträge: 8946
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 10:33
Drechselbank: Geiger G25
Wohnort: Hamm

Re: Arbeiten auf der Bank

Beitrag von Drechselfieber » Montag 22. Februar 2021, 19:25

Jetzt geht es zum Trocknen.

IMG_8896x.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruss Hartmut

Nimmst du jemand mit auf deinen Weg, schau nicht auf den Reiter, sondern auf sein Pferd. Wenn dich der Reiter verlässt, kannst du das Pferd noch gebrauchen. (Buschläuferweisheit/Alaska)

schwede
Beiträge: 269
Registriert: Sonntag 1. Dezember 2013, 17:13
Name: Schwede
Zur Person: Ich bekam um Weihnachten 2011 ne kleine Elu-Drechselbank (DB 180) geschenkt.
Hiermit begann für mich auch der Einstieg ins Drechseln.
Seit Februar 2013 nun bin ich Besitzer einer Oskar Pensel Metalldrückbank.
Im Früjahr 2015 kam die zweite Oskar Pensel dazu...;-)
In der Arbeit stehen nun ein paar Hempels und ne Geiger und ein paar Hagers....

Hobbys neben dem Drechseln: BMW R1200 GS :-), Mountainbike und Rennrad fahren.

Nebenbei baue ich noch Schwedenfutter.
Mehr dazu hier:
http://www.rundes-vom-schweden.de
Drechselbank: 2xOskar Pensel+EluDB
Wohnort: Deining
Kontaktdaten:

Re: Arbeiten auf der Bank

Beitrag von schwede » Montag 22. Februar 2021, 19:48

Servus miteinander,

dann will ich auch mal ein paar Bilder von der Bank, oder den Bänken zeigen.
Einige astige Eichenrohlinge lagen schon wieder mal viel zu lange vor der Werkstatttüre.
Nachdem ich die Absaugung nun endlich fertig umgebaut habe,
komme ich ja auch mal wieder zum Drechseln.
Also habe ich mich heute nach Feierabend mal an den ersten Klotz gewagt.

Schalenstechen 1.jpg
Schalenstechen 2.jpg
Schalenstechen 3.jpg
Schalenstechen 4.jpg
Schalenstechen 5.jpg
Schalenstechen 6.jpg
Schalenstechen 7.jpg
Schalenstechen 8.jpg

:prost:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Schöne Grüße aus der Oberpfalz!

Schwede-> Markus

http://www.rundes-vom-schweden.de

Benutzeravatar
Faulenzer
Admin
Beiträge: 6284
Registriert: Samstag 8. Dezember 2012, 21:37
Name: Frank
Drechselbank: Kreher
Wohnort: Wuppertal

Re: Arbeiten auf der Bank

Beitrag von Faulenzer » Montag 22. Februar 2021, 20:35

Markus,

Deine Ellsworth Röhre auf dem ersten Bild sieht schon verdammt kurz aus. :-D
Gruß Frank

Halbbretonischer Wusel

Benutzeravatar
KensingtonChap
Beiträge: 42
Registriert: Mittwoch 13. Januar 2021, 11:04
Name: Max
Drechselbank: Heylige & KM1500SE
Wohnort: Oberteisendorf

Re: Arbeiten auf der Bank

Beitrag von KensingtonChap » Dienstag 23. Februar 2021, 15:04

Bei mir sah es gestern noch so aus:
IMG_20210222_173131.jpg
Abends wird sie dann fertig ausgehöhlt.

Vg Max
:prost:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Heyligenstaedt Bj. 1946
Killinger KM1500SE

Benutzeravatar
KensingtonChap
Beiträge: 42
Registriert: Mittwoch 13. Januar 2021, 11:04
Name: Max
Drechselbank: Heylige & KM1500SE
Wohnort: Oberteisendorf

Re: Arbeiten auf der Bank

Beitrag von KensingtonChap » Dienstag 23. Februar 2021, 20:30

Und so sieht es jetzt Innen nach dem Ölen aus.
IMG_20210222_191309.jpg
Vg Max
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Heyligenstaedt Bj. 1946
Killinger KM1500SE

Benutzeravatar
Josch
Beiträge: 1582
Registriert: Sonntag 19. Februar 2017, 16:57
Name: Joachim Schmidt
Drechselbank: Stratos FU 230, Mini
Wohnort: Schieder-Schwalenbg.

Re: Arbeiten auf der Bank

Beitrag von Josch » Dienstag 23. Februar 2021, 21:00

Max, schickes Teil. :Pokal:
Konntest du nicht mehr von dem schönen Narturrand lassen?
Grüße vom Feierabenddrechsler Joachim

fsmart
Beiträge: 146
Registriert: Montag 25. März 2013, 11:20
Name: Martin Bauer
Zur Person: Bereits in meiner Schulzeit hat mich der Holz-Virus erwischt. Seither habe ich mich unterschiedlich mit Holz auseinander gesetzt. Das führte auch zu meiner Berufswahl. Daher entschied ich mich für ein Studium zum Berufsschullehrer Schwerpunkt Schreiner. Angehende SchreinerInnen waren angenehme SchülerInnen. Es hat meist Spaß gemacht. Seit 1.8.2015 bin ich nun im Ruhestand. Langweilig ist es bisher nicht geworden, im Gegenteil.
Drechselbank: Drechselmeister Max
Wohnort: Freising

Re: Arbeiten auf der Bank

Beitrag von fsmart » Dienstag 23. Februar 2021, 21:21

Hallo,

auch ich hab gerade etwas auf der Bank, aber etwas kleines.
Wird eine Gewürzmühle aus Weißdorn.
bank.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Viele Grüße aus Freising

Martin

Benutzeravatar
joschone
Beiträge: 6231
Registriert: Sonntag 18. November 2012, 11:50
Name: Josef
Drechselbank: Kreher/Vicmarc VL100
Wohnort: Unterneger

Re: Arbeiten auf der Bank

Beitrag von joschone » Dienstag 23. Februar 2021, 21:48

Ich hab auch noch was eingespannt!
20210223_191902.jpg
20210223_181001.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Josef
der aus dem schönen Negertal grüßt!

Benutzeravatar
c.w.
Beiträge: 2111
Registriert: Donnerstag 3. Januar 2013, 08:43
Name: Christine Wenzhöfer
Zur Person: Ich bin in Köln in einer Künstlerfamilie aufgewachsen.
In der Zeit habe ich viel gemalt.
Seit meiner Ausbildung arbeite ich in der Landwirtschaft.
2005 habe ich mit dem drechseln begonnen .
ich habe viele Schalen gedrechselt bis ich erschreckt feststellen mußte
das ich in jedem stück Holz immer nur eine Schale gesehen habe.
also weg vom Schalendrechseln..................
Drechselbank: Hager HDE 59
Wohnort: Hünfelden Kirberg

Re: Arbeiten auf der Bank

Beitrag von c.w. » Mittwoch 24. Februar 2021, 05:55

joschone hat geschrieben:
Dienstag 23. Februar 2021, 21:48
Ich hab auch noch was eingespannt!20210223_191902.jpg20210223_181001.jpg
hallo Josef
das ist aber noch ganz schön rau... :-S
gut das das noch auf der Bank ist . da musst du noch bisschen schleifen :lol:
liebe Grüße Christine



ich bin auf dem Holzweg

Benutzeravatar
KensingtonChap
Beiträge: 42
Registriert: Mittwoch 13. Januar 2021, 11:04
Name: Max
Drechselbank: Heylige & KM1500SE
Wohnort: Oberteisendorf

Re: Arbeiten auf der Bank

Beitrag von KensingtonChap » Mittwoch 24. Februar 2021, 07:21

Hallo Joachim,

danke dir. Leider nein. Ein Teil davon ist mir um die Ohren geflogen. Der Rohling war auf einer Seite stark verfault, da es sich der Specht oder andere Tierchen gemütlich gemacht haben. Es war so schon grenzwertig zu drehen. Der Kern war an manchen Stellen schon etwas locker war und ich musste ihn mit Sekundenkleber stabiliseren... oO

Ganz zufrieden bin ich mit dem Ergebnis noch nicht, aber vll. fällt mir noch was ein. Das Holzbild ist auf jeden Fall fantastisch. Zum Einheizen ist sie zu Schade. :lol:

@josef:

Frechheit... Ich möchte nur einmal so schönes Maserholz wie du auf der Bank haben. :cry:


Vg
Max
Heyligenstaedt Bj. 1946
Killinger KM1500SE

Benutzeravatar
joschone
Beiträge: 6231
Registriert: Sonntag 18. November 2012, 11:50
Name: Josef
Drechselbank: Kreher/Vicmarc VL100
Wohnort: Unterneger

Re: Arbeiten auf der Bank

Beitrag von joschone » Mittwoch 24. Februar 2021, 08:40

KensingtonChap hat geschrieben:
Mittwoch 24. Februar 2021, 07:21

@josef:

Frechheit... Ich möchte nur einmal so schönes Maserholz wie du auf der Bank haben. :cry:


Vg
Max
Moin Max, kein Problem! Komm vorbei und hol dir ein Stück ab! :prost:
Josef
der aus dem schönen Negertal grüßt!

bernardo
Beiträge: 172
Registriert: Sonntag 1. März 2015, 13:38
Name: Bernd
Drechselbank: Oneway
Wohnort: Neukirchen

Re: Arbeiten auf der Bank

Beitrag von bernardo » Mittwoch 24. Februar 2021, 11:52

Servus Josef,

ein traumhaftes Stück von deinem Robinienvorrat das du aufgespannt hast.
Bin schon auf weitere Bilder gespannt :respekt:

Gruß Bernd

Benutzeravatar
Mephy
Beiträge: 470
Registriert: Freitag 4. Oktober 2013, 19:58
Name: Daniel Flückiger
Zur Person: Wenn Du mehr über mich erfahren möchtest, besuche meine WEB-Seite
www.drechsel-formen.ch

Magma Midi 175 FU
Jet 2424
Drechselbank: Jet 4224-B
Wohnort: Bäretswil
Kontaktdaten:

Re: Arbeiten auf der Bank

Beitrag von Mephy » Donnerstag 25. Februar 2021, 17:42

Mal was kleines auf der Bank, Erstlingsspielzeug und zugleich Beissring aus Birne
IMG_5531.jpeg
IMG_5536.jpeg
IMG_5542.jpeg
IMG_5543.jpeg

Viel Spass beim Greifen - Rasseln - Beissen

Mephy
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Aus dem Hades:
"Nur wem schon ein Stück Holz um die Ohren geflogen ist, weiss die Unwucht zu schätzen"
Mephy

Benutzeravatar
Erick
Beiträge: 3625
Registriert: Samstag 18. November 2006, 12:52
Name: Erick
Drechselbank: Wema-beta
Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Re: Arbeiten auf der Bank

Beitrag von Erick » Donnerstag 25. Februar 2021, 19:23

...... nicht mehr auf der Bank, aber da waren sie ja mal, die Holzostereier
Erick
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
pmossy
Beiträge: 10
Registriert: Mittwoch 14. März 2018, 20:22
Name: Peter Mossyrsch
Drechselbank: Magma Titan 315
Wohnort: Walpertskirchen

Re: Arbeiten auf der Bank

Beitrag von pmossy » Donnerstag 25. Februar 2021, 22:01

Grias Eich,
.. seit Wochen stand der Abschnitt in Folie verpackt im Eck. Endlich konnte ich das letzte Stück vom Apfelbaum aufspannen und gleichzeitig meinen neuen Support ausprobieren. Jetzt gehts gefahrloser und konzentrierter in die Tiefe.

VG
Peter
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
c.w.
Beiträge: 2111
Registriert: Donnerstag 3. Januar 2013, 08:43
Name: Christine Wenzhöfer
Zur Person: Ich bin in Köln in einer Künstlerfamilie aufgewachsen.
In der Zeit habe ich viel gemalt.
Seit meiner Ausbildung arbeite ich in der Landwirtschaft.
2005 habe ich mit dem drechseln begonnen .
ich habe viele Schalen gedrechselt bis ich erschreckt feststellen mußte
das ich in jedem stück Holz immer nur eine Schale gesehen habe.
also weg vom Schalendrechseln..................
Drechselbank: Hager HDE 59
Wohnort: Hünfelden Kirberg

Re: Arbeiten auf der Bank

Beitrag von c.w. » Freitag 26. Februar 2021, 08:13

20210226_081056.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
liebe Grüße Christine



ich bin auf dem Holzweg

Benutzeravatar
Josch
Beiträge: 1582
Registriert: Sonntag 19. Februar 2017, 16:57
Name: Joachim Schmidt
Drechselbank: Stratos FU 230, Mini
Wohnort: Schieder-Schwalenbg.

Re: Arbeiten auf der Bank

Beitrag von Josch » Freitag 26. Februar 2021, 17:45

20210226_173914_copy_2064x2752.jpg
20210226_173927_copy_2064x2752.jpg
20210226_173946_copy_2064x1548.jpg
20210226_174208_copy_2064x1548.jpg
Bank kommt jetzt erst... :saege:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Grüße vom Feierabenddrechsler Joachim

Benutzeravatar
Josch
Beiträge: 1582
Registriert: Sonntag 19. Februar 2017, 16:57
Name: Joachim Schmidt
Drechselbank: Stratos FU 230, Mini
Wohnort: Schieder-Schwalenbg.

Re: Arbeiten auf der Bank

Beitrag von Josch » Freitag 26. Februar 2021, 20:57

20210226_205523_copy_1548x2064.jpg
20210226_205535_copy_1548x2064.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Grüße vom Feierabenddrechsler Joachim

Benutzeravatar
Mr. Wood
Beiträge: 2131
Registriert: Samstag 2. Februar 2013, 16:24
Name: Lutz Brauneck
Zur Person: Ich habe mit 40 begonnen zu drechseln und ich wurde 2 Jahre später mit einem starken Virus infiziert den ich nicht mehr los werde!
Drechselbank: die ein oder andere
Wohnort: 54597 Rommersheim
Kontaktdaten:

Re: Arbeiten auf der Bank

Beitrag von Mr. Wood » Samstag 27. Februar 2021, 09:35

...stehe gerade im Staub :-(

AFBC4064-14FB-40D4-9C49-58F7A6D2C650.jpeg
5EB83297-2E32-40F9-88E5-EC5EC2746963.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß aus der Eifel
Lutz
"Man muß sein Leben aus dem Holz schnitzen, das man zur Verfügung hat."
Theodor Storm

Benutzeravatar
Mr. Wood
Beiträge: 2131
Registriert: Samstag 2. Februar 2013, 16:24
Name: Lutz Brauneck
Zur Person: Ich habe mit 40 begonnen zu drechseln und ich wurde 2 Jahre später mit einem starken Virus infiziert den ich nicht mehr los werde!
Drechselbank: die ein oder andere
Wohnort: 54597 Rommersheim
Kontaktdaten:

Re: Arbeiten auf der Bank

Beitrag von Mr. Wood » Samstag 27. Februar 2021, 10:49

...next one
C3AE7B03-FABF-4081-8994-C98DAEF79681.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß aus der Eifel
Lutz
"Man muß sein Leben aus dem Holz schnitzen, das man zur Verfügung hat."
Theodor Storm

Peter G
Beiträge: 700
Registriert: Dienstag 19. November 2013, 20:36
Zur Person: Ich schätze die wechselseitige Hilfe in einem Kreis partiell gleichgesinnter Menschen.
Drechselbank: Vier Heyligenstaedt
Wohnort: Wehrheim

Re: Arbeiten auf der Bank

Beitrag von Peter G » Samstag 27. Februar 2021, 18:39

Hallo Lutz,

schön, dass auch du das Holz des Mammutbaumes verdrechselst. Das führt immer zu Überraschungen. Zum Beispiel zu der Erfahrung, dass Mammutbaum wegen des extrem hohen Anteils an Gerbstoffen jahrzehntelang Wind und Wetter widersteht und von Insekten und Pilzen gemieden wird.

Das Foto von dir ist amüsant. Der Gummizug der Maske betont deine Ohren sehr vorteilhaft.

Viele Grüße aus dem Taunus in die Eifel von
Peter Gwiasda

finn2012
Beiträge: 1561
Registriert: Sonntag 24. März 2013, 19:22
Name: Uli
Zur Person: .
Drechselbank: Geiger G25 / Faust
Wohnort: Soest

Re: Arbeiten auf der Bank

Beitrag von finn2012 » Samstag 27. Februar 2021, 18:49

Hallo,

in der letzten Zeit sind einige Wein- oder Bierflaschenteelichter entstanden.

Danke noch einmal an Fabian für die Bienenwachskerzen.

Viele Grüße

Uli


IMG_7834.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
oberlausitzer
Beiträge: 385
Registriert: Sonntag 2. März 2014, 08:22
Name: Andreas
Drechselbank: HAGER HDE 250
Wohnort: Bautzen

Re: Arbeiten auf der Bank

Beitrag von oberlausitzer » Samstag 27. Februar 2021, 23:23

ihr habt alle so tolle Sachen auf der Bank, da muss ich mich eigentlich verstecken.....

ich bin heute mal das Holzlager durchgegangen und habe die kleinen Kanteln (um die 10 cm lang, 5 x 5 bis 6 x 6)
zusammengekramt, in diesen Reststücken findet man mitunter noch ganz Brauchbares, was ich für spätere Dinge,
so z. B . für die Fertigung von Ostereiern verwenden kann ......

comp_2021-02-27 Kanteln vorbereiten 006 (1 von 1).jpg
comp_2021-02-27 Kanteln vorbereiten 003 (1 von 1).jpg
comp_2021-02-27 Kanteln vorbereiten 005 (1 von 1).jpg
comp_2021-02-27 Kanteln vorbereiten 004 (1 von 1).jpg
comp_2021-02-27 Kanteln vorbereiten 002 (1 von 1).jpg
comp_2021-02-27 Kanteln vorbereiten 001 (1 von 1).jpg

wirklich viel zu schade für den Kamin, oder ?



Grüße aus Bautzen
Andreas
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Mr. Wood
Beiträge: 2131
Registriert: Samstag 2. Februar 2013, 16:24
Name: Lutz Brauneck
Zur Person: Ich habe mit 40 begonnen zu drechseln und ich wurde 2 Jahre später mit einem starken Virus infiziert den ich nicht mehr los werde!
Drechselbank: die ein oder andere
Wohnort: 54597 Rommersheim
Kontaktdaten:

Re: Arbeiten auf der Bank

Beitrag von Mr. Wood » Sonntag 28. Februar 2021, 07:16

@Peter
Das Foto von dir ist amüsant. Der Gummizug der Maske betont deine Ohren sehr vorteilhaft.
Danke für die netten Worte, jetzt trage ich die Masken noch lieber ;-)
Gruß aus der Eifel
Lutz
"Man muß sein Leben aus dem Holz schnitzen, das man zur Verfügung hat."
Theodor Storm

Benutzeravatar
joschone
Beiträge: 6231
Registriert: Sonntag 18. November 2012, 11:50
Name: Josef
Drechselbank: Kreher/Vicmarc VL100
Wohnort: Unterneger

Re: Arbeiten auf der Bank

Beitrag von joschone » Sonntag 7. März 2021, 13:36

Ich hab auch gerade was rund gemacht und darf nicht weitermachen.
Ist ja Sonntag! B-)
16151205724041428418105122031035.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Josef
der aus dem schönen Negertal grüßt!

Benutzeravatar
Willi Lübbert
Moderator
Beiträge: 2212
Registriert: Samstag 29. April 2006, 16:32
Drechselbank: Eigenbau und kl. Jet
Wohnort: Geseke-Langeneicke

Re: Arbeiten auf der Bank

Beitrag von Willi Lübbert » Sonntag 7. März 2021, 14:23

Hallo,
Da habe ich auch was. Ein Stück chinesischer Wacholder von Pascal.
Hier lohnte sich das Ausstechen obwohl das Teil nur 30mm dick ist.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Grüße vom Hellweg
Willi

Benutzeravatar
Willi Lübbert
Moderator
Beiträge: 2212
Registriert: Samstag 29. April 2006, 16:32
Drechselbank: Eigenbau und kl. Jet
Wohnort: Geseke-Langeneicke

Re: Arbeiten auf der Bank

Beitrag von Willi Lübbert » Sonntag 7. März 2021, 17:34

Hat sich natürlich gelohnt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Grüße vom Hellweg
Willi

jurriaan
Beiträge: 46
Registriert: Dienstag 24. Februar 2009, 19:28
Drechselbank: Jonsered GigaGuß
Wohnort: Beneden Leeuwen
Kontaktdaten:

Re: Arbeiten auf der Bank

Beitrag von jurriaan » Sonntag 7. März 2021, 22:08

IMG_20210306_165220.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Faulenzer
Admin
Beiträge: 6284
Registriert: Samstag 8. Dezember 2012, 21:37
Name: Frank
Drechselbank: Kreher
Wohnort: Wuppertal

Re: Arbeiten auf der Bank

Beitrag von Faulenzer » Montag 8. März 2021, 14:54

9D78E22B-D248-479F-87A5-A8987DB518A8.jpeg
B0BAC544-0FE6-42A9-B8D2-8924529B6E30.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Frank

Halbbretonischer Wusel

Benutzeravatar
Helmut-P
Beiträge: 4398
Registriert: Montag 11. März 2013, 23:10
Name: Helmut
Drechselbank: Stratos XL
Wohnort: Hohenstein
Kontaktdaten:

Re: Arbeiten auf der Bank

Beitrag von Helmut-P » Montag 8. März 2021, 15:24

Hallo Frank,

hast Du jetzt 'ne 4m-Stange zum Ausdrehen?
Ganz so groß werden meine Objekte nicht:
20210308_151855.jpg
Gestern erstmal eine böse Überraschung
20210306_180442.jpg
Aber Gott sei Dank hatte ich noch wurmfreie Hainbuche.

Freundliche Grüße aus dem Untertaunus
Helmut
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Helmut-P
Beiträge: 4398
Registriert: Montag 11. März 2013, 23:10
Name: Helmut
Drechselbank: Stratos XL
Wohnort: Hohenstein
Kontaktdaten:

Re: Arbeiten auf der Bank

Beitrag von Helmut-P » Montag 8. März 2021, 15:43

und das soll eine Kugel werden
20210308_154044.jpg
Viele Grüße ins BLAUE
Helmut
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Faulenzer
Admin
Beiträge: 6284
Registriert: Samstag 8. Dezember 2012, 21:37
Name: Frank
Drechselbank: Kreher
Wohnort: Wuppertal

Re: Arbeiten auf der Bank

Beitrag von Faulenzer » Montag 8. März 2021, 18:28

Helmut-P hat geschrieben:
Montag 8. März 2021, 15:24
Hallo Frank,
hast Du jetzt 'ne 4m-Stange zum Ausdrehen?
Sieht nur so lang aus. Mit der Verlängerung 1,50m.
Gruß Frank

Halbbretonischer Wusel

Benutzeravatar
Helmut-P
Beiträge: 4398
Registriert: Montag 11. März 2013, 23:10
Name: Helmut
Drechselbank: Stratos XL
Wohnort: Hohenstein
Kontaktdaten:

Re: Arbeiten auf der Bank

Beitrag von Helmut-P » Montag 8. März 2021, 19:30

Hi Frank,

danke für die Info, super Foto :.: :.: .

Viele Grüße
Helmut

Benutzeravatar
c.w.
Beiträge: 2111
Registriert: Donnerstag 3. Januar 2013, 08:43
Name: Christine Wenzhöfer
Zur Person: Ich bin in Köln in einer Künstlerfamilie aufgewachsen.
In der Zeit habe ich viel gemalt.
Seit meiner Ausbildung arbeite ich in der Landwirtschaft.
2005 habe ich mit dem drechseln begonnen .
ich habe viele Schalen gedrechselt bis ich erschreckt feststellen mußte
das ich in jedem stück Holz immer nur eine Schale gesehen habe.
also weg vom Schalendrechseln..................
Drechselbank: Hager HDE 59
Wohnort: Hünfelden Kirberg

Re: Arbeiten auf der Bank

Beitrag von c.w. » Dienstag 9. März 2021, 05:21

Faulenzer hat geschrieben:
Montag 8. März 2021, 18:28
Helmut-P hat geschrieben:
Montag 8. März 2021, 15:24
Hallo Frank,
hast Du jetzt 'ne 4m-Stange zum Ausdrehen?
Sieht nur so lang aus. Mit der Verlängerung 1,50m.
Ahh , hat dein Holz Corona🤔
Das du Abstand halten musst :lol:
liebe Grüße Christine



ich bin auf dem Holzweg

Benutzeravatar
Reinhue
Beiträge: 225
Registriert: Dienstag 13. Januar 2015, 19:28
Name: Reinhard Hülsmann
Drechselbank: Wivamac DB1000
Wohnort: Espelkamp

Re: Arbeiten auf der Bank

Beitrag von Reinhue » Dienstag 9. März 2021, 17:30

Manchmal muss man auch mal was praktisches machen :-D
Liebe Grüsse
Reinhard
Ps. Wusste nicht wie ich das Foto drehe :-S
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Frank Löneke
Beiträge: 470
Registriert: Sonntag 6. Juli 2014, 20:20
Name: Frank Löneke
Drechselbank: Stratos 230 FU
Wohnort: Brakel

Re: Arbeiten auf der Bank

Beitrag von Frank Löneke » Dienstag 9. März 2021, 18:24

Einfach mal aufhören mitten drin. Ich konnte es nicht mehr sehen.
Pinguine als Stimmungsbarometer. Nach Manni seinem Vorbild.
Screenshot_20210309-182207_Gallery.jpg
20201210_211512.jpg
Grüße Frank
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Immer schön rund bleiben! Liebe Grüße Frank

Benutzeravatar
Woifi
Beiträge: 416
Registriert: Freitag 28. November 2014, 13:26
Zur Person: ein trauriger Woifi, weil Drechseln nur noch in Erinnerung und Theorie
Gut, es gibt abertausende Fotos
Drechselbank: Lumix und Rolleiflex
Wohnort: Rosenheim
Kontaktdaten:

Re: Arbeiten auf der Bank

Beitrag von Woifi » Dienstag 9. März 2021, 18:46

Nein ich hab nichts auf der Bank, nicht auf DER Bank :kloppe: :-S :Sauer:
Aber auch auf keiner noch so kleinen Drechselbank :kloppe:
Aber ich hab eine Riesen Freude, das alles, was Ihr hier zeigt :Pokal: :respekt: :danke: :danke:
Sehen zu dürfen. Unglaublich, was die „sogenannten“ Hobbydrechsler zeigen und können.
Wenn ich da an die ersten Tage, noch im grünen Forum so um 2004 denke,
Der Fortschritt ist so ungeheuer groß :respekt: :respekt: :Pokal: %b :.:
Herzliche Grüße, bleibt alle gesund :.: %b
Und :danke: :danke: fürs Anschauen dürfen
Euer Woifi
Eigentlich bin ich ganz anders, nur komm' ich so selten dazu
Geklaut bei Ödön von Horváth
Schöne Grüße von ganz kurz vor den Bergen und bleibt gesund
Woifi

Klusen
Beiträge: 22
Registriert: Dienstag 24. November 2020, 19:51
Name: Klaus Kirchner
Zur Person: Taucht gerne in den Spänen ;-)
Drechselbank: VEB Olbernhau
Wohnort: Hanau
Kontaktdaten:

Re: Arbeiten auf der Bank

Beitrag von Klusen » Dienstag 9. März 2021, 19:37

Hier ist mein Bankzustand vorhin..
blautanne_KlausKirchner.jpg
Man ist froh, wenn man den Bömmel erstmal auf der Bank hat und das Ding sich schonmal dreht ;-)
Blautanne, schätze mal 40Kg, pitschepatsche nass..

viele gruesse
Klaus
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

piel
Beiträge: 61
Registriert: Dienstag 20. Oktober 2015, 10:25
Name: Piel
Drechselbank: Ligno
Wohnort: Lüchow
Kontaktdaten:

Re: Arbeiten auf der Bank

Beitrag von piel » Mittwoch 10. März 2021, 19:34

N`abend Allerseits

...letzte Stunde vor Feierabend noch ein Griffstück grob vorbereiten und verkleben,
über Nacht kann´s aushärten.....morgen ist wieder was ganz anderes auf der Bank...
DSC_6749a1280.jpg
DSC_6753a1280.jpg
schönen Feierabend wünscht
Piel
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Einer der Vorteile der Unordentlichkeit liegt darin,
dass man dauernd tolle Entdeckungen macht.
www.holz-gestaltung.de

Peter G
Beiträge: 700
Registriert: Dienstag 19. November 2013, 20:36
Zur Person: Ich schätze die wechselseitige Hilfe in einem Kreis partiell gleichgesinnter Menschen.
Drechselbank: Vier Heyligenstaedt
Wohnort: Wehrheim

Re: Arbeiten auf der Bank

Beitrag von Peter G » Mittwoch 10. März 2021, 20:53

Hallo allerseits,

vom Frühling keine Spur, draußen droht ein kalter Wind und bunt sind nur die Plakate zur bevorstehenden Kommunalwahl in Hessen. Wir gelangweilten Rentner aber sind privilegiert: Rein in die Werkstatt, Ofen ordentlich befüllt, nach zwei Stunden sind die zwei Tonnen Guss und Stahl angewärmt. Ein Brocken frisch gefällte Wildbirne, am Samstag von Exilbayer Ralph vor die Werkstatt gelegt, aufgespannt und vorgedreht. Herrlich erfrischend die Dusche. Das halbfertige Werkstück kommt jetzt in den Apfelweinkeller, Ende April in die Scheune zum Trocknen und danach noch für einige Wochen ins Haus. Möglichweise werde ich die flache Schale zwischendurch wieder aufspannen und bearbeiten, bevor ich zum finalen Schnitt ansetzen. So der Plan und die Hoffnung. Wildbirne ist ein sexy Holz: Zart wie Butter, folgsam und scharf konturiert zwischen hell-rötlich und tiefbraun.
P1030338.JPG
Weil alles so gut lief, spannt ich noch ein flaches Stück trockene Esche auf die Bank. Es sollte eine hauchdünne schlichte Schale werden, leicht wie eine Feder. Leicht wurde das Werkstück, nämlich 210 Gramm bei einem Durchmesser von 280 mm und einer Wandstärke von 4 mm. Und es wurde auch durchsichtig! Zum ersten Mal in meiner Drechslerkarriere ist mir der Durchblick endlich gelungen.
Was nun? Feuerholz, aufwändig und ohne Garantie auf Erfolg mit einem Flicken reparieren oder einfach nix machen, in die Ecke stellen und auf den Tag warten, an dem eine junge Frau kommt und fragt, ob ich vielleicht einen flachen Teller mit einem Loch in der Mitte hätte?

Gute Ratschläge sind erwünscht.

Grüße von Peter Gwiasda

(Sehe gerade, dass die Fotos vertauscht sind)

P1030338.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
remus
Beiträge: 118
Registriert: Sonntag 23. März 2014, 11:19
Name: Rolf Reichhardt
Drechselbank: Ulbricht IV, Coronet
Wohnort: Bad Belzig

Re: Arbeiten auf der Bank

Beitrag von remus » Mittwoch 10. März 2021, 22:09

na ja Peter,
nimm es einfach an wie es ist,
ein LICHTBLICK
und das in diesen trüben Zeiten...

Viele Grüße
Rolf
"Wer glaubt Frauen zu verstehen, kann auch Holz schweißen"

Benutzeravatar
Muck74
Beiträge: 230
Registriert: Freitag 8. Dezember 2017, 22:00
Name: Michael
Zur Person: Ich bin gelernter Karosseriebauer und habe Spaß an allen möglichen handwerklichen Tätigkeiten. Ich bin vor ungefähr einem Jahr angefangen zu drechseln, habe aber durch meine Montagetätigkeit leider sehr wenig Zeit dazu. Trotzdem reizt es mich alles mögliche auszuprobieren.
Drechselbank: Holzmann vd1100n
Wohnort: Bissendorf/Wissingen

Re: Arbeiten auf der Bank

Beitrag von Muck74 » Donnerstag 11. März 2021, 10:03

Moin Peter,
Mach nen Lampenschirm draus, das Loch für die Fassung hast du ja fast...
Lg Michael

Benutzeravatar
Christian
Beiträge: 105
Registriert: Dienstag 25. März 2014, 09:26
Name: Christian
Zur Person: ...ich hab noch ´n anderes Hobby...
Drechselbank: Braatz/MIDI II
Wohnort: Soest

Re: Arbeiten auf der Bank

Beitrag von Christian » Donnerstag 11. März 2021, 13:02

NEIN !!!!!!!

...nicht in den Ofen ! Wenn die Schale irgendwo steht sieht das kein Schw..., und wenn dann muss das so sein....

...mach doch noch ´n kleinen Fuß wo sie draufstehen kann.....

aber NICHT in den Ofen !!!!! :noo: :noo: :noo: :noo:
Gruß

Christian



Also Mädels, wenn euer Mann sagt er macht das fertig, muss man ihn doch nicht jedes Jahr daran erinnern .....

Benutzeravatar
Schnecke
Beiträge: 544
Registriert: Montag 4. Februar 2013, 20:05
Name: Christian Rieger
Zur Person: ehemaliger Möbelschreiner
Grundkurs bei dns im Mai 2007
Drechselbank Jet JML-1014
seit 15.02.2014 Kreher HDBI/e
seit März 2018 bin ich "Berichterstatter und Mitorganisator" beim Mittelbayerischen Drechslerstammtisch
Drechselbank: Jet 1014 und Kreher
Wohnort: Hitzhofen

Re: Arbeiten auf der Bank

Beitrag von Schnecke » Donnerstag 11. März 2021, 20:05

@Peter G
Lieber Peter,

mehrmals habe ich nun Deinen Beitrag schon gelesen.

Aufgrund Deiner langjährigen Drechslererfahrung kann ich es kaum glauben, daß Dir solch ein Mißgeschick
ist mir der Durchblick endlich gelungen
passiert ist.

Anhand des Beitrags und der Bilder drängt sich mir daher folgende Vermutung auf:

In der Begeisterung über die "sexy Wildbirne" hast Du wohl etwas zu tief in diesen Krug geblickt
P1030330.JPG
Durch die enthemmende Wirkund des edlen Getränks gingst Du an die Grenzen des drechslerischen Könnens - gerade noch rechtzeitig konntest Du die auf dem Holz wie im Fluge dahingleitende Röhre abbremsen und den Moment "der Erleuchtung" des durch das Holz schimmernenden Tageslichtes genießen.

Danke, daß Du uns an diesem im Leben eines Drechslers wohl einzigartigen Augenblick durch diesen Beitrag hast teilhaben lassen.

Ich wünsche Dir noch viele solche erleuchtende und genußvolle Momente in Deiner Werkstatt

und sende schöne Grüße

Christian
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

maserknollen
Beiträge: 502
Registriert: Montag 6. April 2015, 20:29
Name: Ludger Steven
Zur Person: Vom Dachstuhl bis zum Einbaumöbel -- Holzhandwerk ist Passion
Drechselbank: Twister Eco/DMT460
Wohnort: Ahlen

Re: Arbeiten auf der Bank

Beitrag von maserknollen » Donnerstag 11. März 2021, 20:20

Zum Blauen Bock
Durch die Sendung führen Heinz Schenk und Lia Wöhr :evil:
Gruß aus der Wersestadt von Ludger
In deiner Hand, oh Drechselmann, fängt nochmals die Schöpfung an.

Benutzeravatar
kerouer
Beiträge: 1175
Registriert: Sonntag 7. Mai 2006, 17:48
Name: Pascal
Drechselbank: Gibas, Woodfast, + 4
Wohnort: Plouhinec
Kontaktdaten:

Re: Arbeiten auf der Bank

Beitrag von kerouer » Donnerstag 11. März 2021, 21:41

Hallo zusammen,

Habe wieder was gemacht.
bols.jpg
Grüße

Pascal
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Faulenzer
Admin
Beiträge: 6284
Registriert: Samstag 8. Dezember 2012, 21:37
Name: Frank
Drechselbank: Kreher
Wohnort: Wuppertal

Re: Arbeiten auf der Bank

Beitrag von Faulenzer » Donnerstag 11. März 2021, 22:36

Pascal,

gibt es bei euch schon wieder Märkte?
Gruß Frank

Halbbretonischer Wusel

Benutzeravatar
kerouer
Beiträge: 1175
Registriert: Sonntag 7. Mai 2006, 17:48
Name: Pascal
Drechselbank: Gibas, Woodfast, + 4
Wohnort: Plouhinec
Kontaktdaten:

Re: Arbeiten auf der Bank

Beitrag von kerouer » Donnerstag 11. März 2021, 23:16

Hallo Frank,

Wochenmärkte und wir planen wieder unsere Abendmarkt.

Ich rufe morgen Abend.

Grüße

Pascal

Benutzeravatar
dalbergia_63
Beiträge: 126
Registriert: Donnerstag 28. Mai 2020, 18:08
Name: Heinz Fink
Zur Person: Drechselnder Schreiner und Gestalter
Drechselbank: Hapfo 3000
Wohnort: Kornwestheim

Re: Arbeiten auf der Bank

Beitrag von dalbergia_63 » Donnerstag 11. März 2021, 23:17

Hallo Peter,

ich kann mich noch ganz genau an die Perspektive erinnern, als dank Deiner geduldigen Unterweisung meine Erstlingsschale aus Apfel im Oktober 2020 auf der Heyligen ihre Form gefunden hat...

Auch deren erfolgreiche Fertigstellung wurde - im Sinne einer hanseatischen Schiffstaufe - mit einem leckeren Schoppen aus Deinem Apfelweinkeller gebührend gefeiert.

Allerdings ist die gezeigte Darreichung direkt an der Bank nicht real - ich vermute, das ist eine Fotomontage!

Ich würde vorschlagen, dass Du das Noch-nicht-Loch in Deiner flachen Schale zum Tatsächlichen aufweitest und es zum Prinzip erklärst.

Das erleichert die Argumentation gegenüber den drechselaffinen, jungen Damen und führt auf jeden Fall zu weiteren interessanten Gesprächen...

Mit schelmisch-handwerklichen Grüßen
Heinz
"To everything (turn, turn, turn)
There is a season (turn, turn, turn)
And a time to every purpose, under heaven"
Pete Seeger
... welch ein Lied für einen drechselnden Musiker!

Peter G
Beiträge: 700
Registriert: Dienstag 19. November 2013, 20:36
Zur Person: Ich schätze die wechselseitige Hilfe in einem Kreis partiell gleichgesinnter Menschen.
Drechselbank: Vier Heyligenstaedt
Wohnort: Wehrheim

Re: Arbeiten auf der Bank

Beitrag von Peter G » Freitag 12. März 2021, 13:16

Hallo Freunde,

die Tatsache, dass auf dem Spindelstock meiner Heyligenstaedt-Drechselbank ein kleiner Bembel und ein geripptes Glas steht, wird offenkundig völlig missverstanden. Beide Gefäße haben einzig die Funktion, mich vor zu hoher Rotation der Welle zu warnen. Obgleich die 400-kg-Maschine recht sicher steht, warnt mich ein leichtes Kräuseln der Flüssigkeit im Schoppenglas bei 3000 Umdrehungen vor Leichtsinn; und wenn der Bembel wandert, heißt das: Runter mit der Geschwindigkeit!

(Lieber 'ne fröhliche Ausrede als 'ne schlechte Wahrheit).

Fröhliche Grüße aus der Werkstatt von Peter Gwiasda

Benutzeravatar
kerouer
Beiträge: 1175
Registriert: Sonntag 7. Mai 2006, 17:48
Name: Pascal
Drechselbank: Gibas, Woodfast, + 4
Wohnort: Plouhinec
Kontaktdaten:

Re: Arbeiten auf der Bank

Beitrag von kerouer » Samstag 13. März 2021, 00:49

Hallo,

Peter, ich mache auch so...

https://www.youtube.com/watch?v=V7UHeicXUWM&ab_channel=Kerouer

Grüße

Pascal

Benutzeravatar
Drechselfieber
Admin
Beiträge: 8946
Registriert: Donnerstag 29. September 2011, 10:33
Drechselbank: Geiger G25
Wohnort: Hamm

Re: Arbeiten auf der Bank

Beitrag von Drechselfieber » Samstag 13. März 2021, 08:45

kerouer hat geschrieben:
Samstag 13. März 2021, 00:49
Hallo,

Peter, ich mache auch so...


Grüße

Pascal
Das Beben spüht man noch in Audierne und in der Flasche ist Epoxy. B-) B-) B-) B-) :evil: :evil: :evil: :evil:
Gruss Hartmut

Nimmst du jemand mit auf deinen Weg, schau nicht auf den Reiter, sondern auf sein Pferd. Wenn dich der Reiter verlässt, kannst du das Pferd noch gebrauchen. (Buschläuferweisheit/Alaska)

Benutzeravatar
Faulenzer
Admin
Beiträge: 6284
Registriert: Samstag 8. Dezember 2012, 21:37
Name: Frank
Drechselbank: Kreher
Wohnort: Wuppertal

Re: Arbeiten auf der Bank

Beitrag von Faulenzer » Samstag 13. März 2021, 18:54

Pascal,

du hast ja auch nicht so ne Leichtbank wie die Heylige :evil: :.:
Gruß Frank

Halbbretonischer Wusel

Peter G
Beiträge: 700
Registriert: Dienstag 19. November 2013, 20:36
Zur Person: Ich schätze die wechselseitige Hilfe in einem Kreis partiell gleichgesinnter Menschen.
Drechselbank: Vier Heyligenstaedt
Wohnort: Wehrheim

Re: Arbeiten auf der Bank

Beitrag von Peter G » Samstag 13. März 2021, 22:29

Hallo Frank,

dein aktueller Beitrag zu diesem seriösen Thema ist "weder 'ne fröhliche Ausrede noch 'ne schlechte Wahrheit", sondern eine fahrlässige Diskreditierung einer heyligen Kultmaschine (und bleibt nicht sanktionslos).

Nachsichtige Grüße von Peter Gwiasda

drmariod
Beiträge: 425
Registriert: Mittwoch 9. Januar 2019, 08:12
Name: Mario Dejung
Zur Person: Gelernter Handwerker, jetzt Bioinformatiker, der nach Feierabend noch etwas mit den Händen machen möchte...
Drechselbank: Stratos FU 230
Wohnort: Dienheim

Re: Arbeiten auf der Bank

Beitrag von drmariod » Samstag 13. März 2021, 22:39

Gelten auch Arbeiten an der Bank?
AE84D7FD-1A41-4F2D-92BA-9096648519D8.jpeg
Beine, Reitstock und Handauflagenunterteil sind schon gestrichen...
D5B79E4A-8CC2-40E6-96FC-584B67D0D739.jpeg
0C8D9D57-C0D8-4034-9E96-E8FAE2BAB820.jpeg
Bankbett hat die 2. Waschung hinter sich... morgen noch mal, dann ist es denke ich gut genug und kann abgeklebt werden und dann gestrichen...

Oh, leider verdreht 😱

Naja, man bekommt ne Vorstellung...

Viele Grüße und schönen Abend
Der Mario
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Etwas nicht zu können ist kein Grund es nicht zu tun..."
(Alf)

Benutzeravatar
Faulenzer
Admin
Beiträge: 6284
Registriert: Samstag 8. Dezember 2012, 21:37
Name: Frank
Drechselbank: Kreher
Wohnort: Wuppertal

Re: Arbeiten auf der Bank

Beitrag von Faulenzer » Sonntag 14. März 2021, 08:51

Peter G hat geschrieben:
Samstag 13. März 2021, 22:29
Hallo Frank,

dein aktueller Beitrag zu diesem seriösen Thema ist "weder 'ne fröhliche Ausrede noch 'ne schlechte Wahrheit", sondern eine fahrlässige Diskreditierung einer heyligen Kultmaschine (und bleibt nicht sanktionslos).

Nachsichtige Grüße von Peter Gwiasda
Peter,

wahrscheinlich wiegt meine Kreher sogar noch einige Kilo weniger als deine Heylige.

Außerdem lehrte mich eine heylige Bank Demut. Jedenfalls musste ich als normal gewachsener Mensch
jedesmal tief runter um diese genial konstruierte Handauflage zu verstellen.
Gruß Frank

Halbbretonischer Wusel

Peter G
Beiträge: 700
Registriert: Dienstag 19. November 2013, 20:36
Zur Person: Ich schätze die wechselseitige Hilfe in einem Kreis partiell gleichgesinnter Menschen.
Drechselbank: Vier Heyligenstaedt
Wohnort: Wehrheim

Re: Arbeiten auf der Bank

Beitrag von Peter G » Sonntag 14. März 2021, 14:15

Frank,

das trainiert und verbessert die Beinmuskulatur. Alle Heyligenstaedt-Drechsler haben deshalb stramme Muskelpakete unterhalb des Gesäßes, sehr dekorativ.

Grüße von Peter Gwiasda

Benutzeravatar
Faulenzer
Admin
Beiträge: 6284
Registriert: Samstag 8. Dezember 2012, 21:37
Name: Frank
Drechselbank: Kreher
Wohnort: Wuppertal

Re: Arbeiten auf der Bank

Beitrag von Faulenzer » Sonntag 14. März 2021, 19:33

Peter G hat geschrieben:
Sonntag 14. März 2021, 14:15
Frank,

das trainiert und verbessert die Beinmuskulatur. Alle Heyligenstaedt-Drechsler haben deshalb stramme Muskelpakete unterhalb des Gesäßes, sehr dekorativ.
Peter,

eigentlich müsste ich nach einem Beweisfoto fragen, aber ich lasse das lieber :-D
Gruß Frank

Halbbretonischer Wusel

Benutzeravatar
Holzverdreher
Beiträge: 16
Registriert: Mittwoch 25. Juni 2014, 20:57
Name: Ernst
Drechselbank: Killinger S2000
Wohnort: Uetze

Re: Arbeiten auf der Bank

Beitrag von Holzverdreher » Sonntag 21. März 2021, 18:20

Kugel mit Durchblick, aus hohlem Stammstück 200mm.

20210320_154128.jpg
20210320_154145.jpg
20210321_105828.jpg
20210321_105841.jpg
20210321_105853.jpg
20210321_121451.jpg
20210321_121503.jpg
20210321_162000.jpg
20210321_162017.jpg
20210321_162027.jpg
Einmal mit Walnussöl eingelassen und zum Trocknen ins Kalte gelegt.

einen schönen Sonntag
Ernst
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Josch
Beiträge: 1582
Registriert: Sonntag 19. Februar 2017, 16:57
Name: Joachim Schmidt
Drechselbank: Stratos FU 230, Mini
Wohnort: Schieder-Schwalenbg.

Re: Arbeiten auf der Bank

Beitrag von Josch » Sonntag 21. März 2021, 19:03

Hallo Ernst, tolle Kugel. Immer wieder erstaunlich, was in so einem alten Stück Holz drin steckt, wenn man versteht es hervorzuzaubern. Du hast es verstanden! Darum :Pokal: :.: :.: :.:
Grüße vom Feierabenddrechsler Joachim

Benutzeravatar
Nordlicht
Beiträge: 180
Registriert: Freitag 2. September 2011, 21:38
Zur Person: Um die Schönheit eines Holzstückes erkennen zu können, muss man nur das Unnötige entfernen.
Drechselbank: Stratos 230
Wohnort: Brunsbüttel

Re: Arbeiten auf der Bank

Beitrag von Nordlicht » Sonntag 21. März 2021, 19:13

Soll mal ein Lampenschirm werden:
IMG_20210320_171709.jpg
Da kommen noch ein paar Späne dazu :-P

Viele Grüße,
Stefan
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Ritschi
Beiträge: 168
Registriert: Montag 9. Mai 2011, 22:04
Name: Richard
Drechselbank: Eigenbau und kl.Jet
Wohnort: Bürgstadt / Gifhorn
Kontaktdaten:

Re: Arbeiten auf der Bank

Beitrag von Ritschi » Montag 22. März 2021, 10:34

Hallo zusammen,
hab gerade eine Naturrandschale aus Schwarznuss auf der Bank und wollte sie mal kurz zeigen.
IMG_3050.JPG
IMG_3051.JPG
Schönen Tag noch
Gruß ritschi
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Bikus
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag 21. März 2021, 20:14
Name: Thomas
Drechselbank: Unbekannt
Wohnort: Obhausen

Re: Arbeiten auf der Bank

Beitrag von Bikus » Dienstag 23. März 2021, 17:03

Guten Tag,
Hier sind meine aktuellen Arbeiten.
MfG T. Hoffmann
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Delinquent
Beiträge: 17
Registriert: Donnerstag 4. Juli 2019, 19:14
Name: Christian
Drechselbank: Diverse
Wohnort: Hilchenbach

Re: Arbeiten auf der Bank

Beitrag von Delinquent » Dienstag 23. März 2021, 20:46

In Siegen wurde am Wochenende die Aussendrehvorrichtung getestet.
Eiche Schale als Viereck mit 44cm Kantenlänge...
_20210319_172227 - Kopie.jpg
und fertig
(Die Ecken machen keine Spaß, die flattern zu viel!)
_20210320_201607.jpg
Gruß

Christian
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Josch
Beiträge: 1582
Registriert: Sonntag 19. Februar 2017, 16:57
Name: Joachim Schmidt
Drechselbank: Stratos FU 230, Mini
Wohnort: Schieder-Schwalenbg.

Re: Arbeiten auf der Bank

Beitrag von Josch » Dienstag 23. März 2021, 22:25

Hab mir heute noch mal ein Stück Eiche vorgenommen, hauchdünn gedreht, geräuchert, in der Mikrowelle getrocknet und verunstaltet... B-)
IMG-20210323-WA0008_copy_1548x2752.jpeg
20210323_215452_copy_1548x2064.jpg
20210323_215515_copy_1548x2064.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Grüße vom Feierabenddrechsler Joachim

drmariod
Beiträge: 425
Registriert: Mittwoch 9. Januar 2019, 08:12
Name: Mario Dejung
Zur Person: Gelernter Handwerker, jetzt Bioinformatiker, der nach Feierabend noch etwas mit den Händen machen möchte...
Drechselbank: Stratos FU 230
Wohnort: Dienheim

Re: Arbeiten auf der Bank

Beitrag von drmariod » Sonntag 28. März 2021, 07:30

Ich hatte vor nem Jahr mal nen Birke Halbstamm in Folie eingewickelt damit er nicht austrocknet... hab ihn dann vergessen.
Vor nem Halben Jahr hab ich ihn dann verpilzt wieder gefunden und ihn ausgepackt zum trocknen...

Heute früh dann beim aufräumen das mehr oder weniger trockne Stück gefunden und dann hab ich mich mal dran gemacht... muss noch ausgehöhlt werden...

Mal sehen wie es wird...

Macht sowas Jemand öfter? Retrospektiv glaube ich das schon mal gelesen zu haben, damit das Holz gezielt stockt...

Viele Grüße
Der Mario
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Etwas nicht zu können ist kein Grund es nicht zu tun..."
(Alf)

Antworten

Zurück zu „Plaudereck“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: dalbergia_63 und 2 Gäste